Wir über uns     Aktuell     Dokumente       Kontakt     Site map    
Alger Fonds
Davis Fonds
NORAMCO Quality Funds
NORAMCO Fondsrente
    Home > Alger > Alger  


Die ALGER Fonds

Seit nunmehr über 50 Jahren managt das Investmenthaus Alger mit Sitz in New York erfolgreich Publikumsfonds. Im Fokus stehen die Unabhängigkeit des Unternehmens, die eigene Philosophie und das eigene Research durch das in etwa 40-köpfige Analystenteam. Seit Mitte der 1990er sind die auf Wachstumsaktien ausgerichteten Fonds auch für europäische Anleger erhältlich.

Die Alger SICAV steht mit folgenden vier Teilfonds zur Verfügung. Allen Fonds gemeinsam ist das Anlageziel: langfristiger Wertzuwachs.

• The Alger American Asset Growth Fund: Der mehrfach ausgezeichnete Flaggschifffonds der Alger Sicav hat die Möglichkeit in jedes Unternehmen zu investieren, das an einer US-Börse gehandelt wird und in dem Alger aussichtsreiches Wachstumspotenzial sieht. Der Fonds kann in Unternehmen jeder Größe investieren, von größeren, gut aufgestellten Unternehmen bis zu kleineren, aufstrebenden Wachstumsunternehmen. Die Fondsmanager Patrick Kelly und Ankur Crawford greifen auf den bewährten Alger Investmentprozess zu, indem sie nach Unternehmen suchen, die einem positiven dynamischen Wandel unterliegen.

• Alger Emerging Markets Fund: Alger bietet fortan einen vollwertigen Schwellenländer-Fonds an. Durch den Ausbau seines internationalen Teams hat Alger sich die Möglichkeit geschaffen auf die wachsende Nachfrage nach Emerging-Markets-Investments einzugehen. In den Schwellenländern gibt es viele attraktive Investmentgelegenheiten und Fondsmanagerin Deborah Vélez Medenica ist bestrebt die besten unter ihnen mithilfe ihres Analystenteams ausfindig zu machen. Auch dieser Fonds ist ein sogenannter „All-Cap-Fund“ und kann in Unternehmen jeder Marktkapitalisierung investieren.

• Alger Dynamic Opportunities Fund: Das Motto dieses Fonds lautet: „Bleiben Sie auf Kurs…“. Er investiert in bewährter Alger-Manier in Wachstumsunternehmen auf der ganzen Welt und kombiniert diese Strategie mit Short-Positionen, die indirekt über Derivate eingegangen werden. Die Möglichkeit der Absicherung kann die Volatilität dieses Fonds verringern. Der Fonds investiert primär in Wachstumsaktien, Short-Positionen werden zusätzlich in Unternehmen getätigt, von denen Alger ausgeht, dass sich ihr Wert verringert.

• Alger Small Cap Focus Fund: Der jüngste Fonds der Alger Sicav investiert hauptsächlich in ein konzentriertes Portfolio, welches generell aus weniger als 50 Wachstumswertpapieren von kleineren US-Unternehmen besteht, insbesondere aus dem Medizin- und IT-Sektor. Diese Unternehmen wurden anhand des fundamentalen Researchs als Anlagen mit vielversprechendem Wachstumspotenzial identifiziert. Außerdem hat der Fonds einen langfristigen Zeithorizont, was zu einer niedrigeren Umschlagsrate im Portfolio führen kann.

Die vier Teilfonds der Alger Sicav sind in verschiedenen Anteilklassen in US-Dollar und in Euro erhältlich.